LeNa

Lesung am Nachmittag

Wir sind die Gruppe LeNa. Unser Name steht für "Lesung am Nachmittag". Wir lieben Gedichte und möchten auch unsere Zuhörer damit begeistern. Dies gelingt uns jetzt schon über 10 Jahren. In dieser Zeit haben wir sehr abwechslungsreiche Programme mit szenischer Lesung und Musik zusammen gestellt. Aufführungen, in denen große Dichter wie Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich von Schiller oder Heinrich Heine im Mittelpunkt stehen oder Programme, in denen wir Gedichte unter einem bestimmten Motto vorstellen: zum Beispiel "Wohl schmeckt – Lyrisch-musikalische Köstlichkeiten" oder unser neustes Programm "Frankfurter auf Zeit".

 

Bei unseren Zusammenstellungen ist ein wichtiger Teil auch die Musik. Die Lieder sind passend zum Programm ausgesucht und laden zum Zuhören oder Mitsingen ein. Die Gedichte werden von unserer fünfköpfigen Gruppe szenisch vorgetragen, so dass jede Lesung kurzweilig, interessant aber auch immer mit einem gewissen Augenzwinkern versehen ist.

 

Schiller & Schillerndes

Mit Friedrich-Schiller-Texten und Schiller-Parodien gestaltet LeNa eine unterhaltsame szenische Lesung mit Musik.

 

Wo bleibt das Positive?

Lyrisch-musikalischer Streifzug durch die 20er Jahre mit Texten von Erich Kästner, Kurt Tucholsky, Mascha Kaleko und viele andere.

 

Das Glück ist eine leichte Dirne – Heinrich Heine Lesung mit Musik

Das Programm ist wie seine  Gedichte: Mit viel Empfindungsreichtum, kritisch und dabei mit viel Ironie und Witz.

 

„Ich bin so guter Dinge” – Goethe Lesung mit Musik

Ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm mit Gedichten, Werkzitaten, szenischer Lesung des berühmten Frankfurter Dichters

 

Wohl schmeckt’s – lyrisch-musikalische Köstlichkeiten

Was haben Gedichte von Christian Morgenstern oder Ephraim Lessing mit einer Küchenbrigade zu tun? In diesem Programm von LeNa werden verschiedene Posten einer erdachten Gourmetküche vorgestellt. Natürlich kennen hier der Saucier Hans-Jürgen oder der Sommelier Volker Gedichte, die zu ihren Aufgaben passen. Die szenische Lesung geht rund ums Essen und Trinken und beinhaltet gewohnt unterhaltsame, heitere aber auch nachdenkliche Texte.

 

Frankfurter auf Zeit - Gedichte von Frankfurter Dichtern mit Musik!

„Eine Zeitlang waren diese Dichter in ihrem Leben Frankfurter, ob als Eigeborene oder Eigeplackte.  Ihre Gedichte sind abwechslungsreich und kunterbunt - wie das Leben in Frankfurt am Main.

 

 

Klaus Baumgarten

Telefon: 069 312418

E-Mail: klaus.baumgarten@frankfurter-verband.eu

Kontakt

Seniorenorchester

des Frankfurter Verbandes

Das Seniorenorchester des Frankfurter Verbandes eine Musikergemeinschaft mit 35 Hobbymusikern (m/w) 50+. Es wurde 1979 gegründet und gibt älteren Mitbürgern Gelegenheit zum gemeinsamen Musizieren. Seit 1994 wird das Seniorenorchester professionell von Rail Grodzenski geleitet. Das Repertoire reicht von Walzern, Tangos, Evergreens, Polkas, Märschen  und Operettenmelodien, also von Strauß bis zu den Beatles.

 

Zu hören ist das Seniorenorchester in den Häusern des Frankfurter Verbandes, in den Kurorten Bad Soden, Bad Vilbel und Bad Kissingen, in Bürgerhäusern Frankfurts und der näheren Umgebung. Unterstützt werden wir bei unseren Konzerten durch Vorträge der Sopranistin Petra Bornhövd.

 

„Nachwuchs“ ist willkommen. Wer ein Instrument spielt und Notenkenntnisse besitzt, kann sich diesem Frankfurter „Buena Vista Social Club“ gern anschließen.

 

Probestunden des Orchesters sind montags von 09:30 – 12:30 Uhr im Haus der Begegnung im Sozialzentrum.

 

 

Dr. Hannelore Boecker-Lissa

PR-Management

Telefon: 069 516562,

E-Mail: hannelore@boecker-lissa.de

 

Wolfgang Gregor

Sprecher

Telefon: 06071 7390910

E-Mail: wolfganggregor@web.de

Kontakt

Die Höchster Silberdisteln

Theatergruppe der Senioren-Initiative Höchst

Seit unserer Gründung im Jahr 1989 ist viel passiert. Viele ganz unterschiedliche Stücke und Programme haben wir uns erarbeitet und aufgeführt. Sogar an Goethes Faust haben wir uns schon herangetraut. Dabei hatten wir zum Teil auch Hilfe von Regisseuren.

 

Heute arbeiten wir als Team ohne Regisseur. Wir haben Freude am Theaterspielen und Freude am Leben. Das möchten wir auch unserem Publikum vermitteln. Zu unserer Gruppe gehören fünf Schauspielerinnen und ein Schauspieler. Zwei Männer bilden unser Techniker-Team

 

Wir gestalten unsere Kostüme selbst und sind auch unsere eigenen Maskenbildner und Bühnenbildner. Das Bühnenbild bauen wir gemeinsam auf und auch wieder ab. Wir kommen zu unserem Publikum und bringen alles mit. Mit unseren Privatautos transportieren die Mitwirkenden, Kulissen und Tontechnik.

 

Wo treten wir auf?

Wir treten in Begegnungszentren, Seniorenwohnheimen, Stadthallen, Kirchen usw. auf, bei Jubiläen, Weihnachtsfeiern, Geburtstagsfeiern, Sommerfesten und anderen Anlässen in Frankfurt am Main und Umgebung.

 

Unsere Programme:

Wunsch und Wirklichkeit

Der ganz normale Wahnsinn

Lachen ist die beste Medizin

Heiteres Allerlei

 

Sie haben Lust bei uns mitzuspielen? Sie möchten uns gerne einmal live erleben?

Fragen Sie bei uns nach!

Konstanze Braun

E-Mail: H-K.Braun@gmx.de

 

Angelika Schmidt

E-Mail: marie-angelika.schmidt@t-online.de

 

Begegnungs- und Servicezentrum
Senioren-Initiative Höchst

Telefon: 069 317583

Kontakt

Die Theatermacher

Laienspiel am Bügel

Was machen wir?

„Die Theatermacher” sind eine seit Ende Mai 2016 zusammengefundene Gruppe aus  Best Agern, die mit viel Spaß und Neugier unterschiedliche Methoden des Theaterspielens  kennenzulernen, auszuprobieren und zu kombinieren möchten.

 

Dabei setzen wir uns mit den eigenen Grenzen, dem Unbekannten und Neuen auseinander. Neue Handlungs- und Erfahrungsfelder eröffnen sich und Sensibilität für kulturelle Fremdheitserfahrung entwickelt sich.  Es wird der öffentliche  Raum des Stadtteils als Spielort genutzt, u.a. auf diversen Festen der Bonameser Vereine und Institutionen.

 

 

Was ist zu tun?

Schauen Sie einfach mal vorbei. Die Gruppe freut sich jederzeit über Zuwachs und heißt Interessierte herzlich willkommen!

 

 

Örtlichkeit:

 Begegnungs- und Servicezentrum Nieder-Eschbach, Ben-Gurion-Ring 20

 

 

Zeit:

Theaterprobe jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr (Um Anmeldung wird gebeten)

 

 

Angela Koch

Leitung, Dipl. Soz. Päd.

Mail: angelamariakoch@aol.com

Kontakt

Diese Internetseite nutzt Cookies, um die Inhalte stets für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK